News

Preisverleihung 2018 Gütesiegel „Chancengleichheit im Handwerk“

Am 05.11.2018 wurden sechs Betriebe unterschiedlicher Gewerke mit dem Gütesiegel „Chancengleichheit im Handwerk“ ausgezeichnet und damit für ihren Einsatz für die Themen Chancengleichheit und Gleichstellung gewürdigt. Die Verleihung fand im Rahmen des Impulstages der Kampagne „Gleichstellung gewinnt. Kulturwandel in Unternehmen“ der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, der IHK Berlin sowie der HWK Berlin statt.

Wir gratulieren den ausgezeichneten Betrieben:
Art Window Werbeatelier, Berlin-Glas, Christa Lutum Bäckermeisterin, Die Hoffotografen GmbH, Kaminski und Brendel Malereibetrieb GmbH und Malermeister Kohls.

 

 

 

Praxisbeispiele und Instrumente

Wie kann die Arbeit in kleinen Handwerksbetrieben so organisiert werden, dass Frauen und Männer chancengerecht zusammenwirken? Die vorliegende Broschüre wurde im Rahmen des Projektes „Frauen stärken das Handwerk“ erstellt und spiegelt die Erfahrungen, Ergebnisse und Learnings aus der Arbeit mit Betrieben zu den Themen Chancengleichheit und Gleichstellung wieder.

Anhand von Praxisbeispielen aus dem Alltag kleiner Berliner Handwerksbetriebe wird aufgezeigt, wie eine chancengerechte Unternehmenskultur im betrieblichen Alltag gestaltet werden kann. Deutlich wird, es gibt nicht nur einen Weg, sondern viele verschiedene Möglichkeiten, Gleichstellung zu fördern – abhängig vom jeweiligen Gewerk, Betrieb und den Mitarbeitenden.

Ein klares Ergebnis ist, dass es oft kleine Maßnahmen sind, die große Wirkung zeigen: Führungskräfte, die als Vorbild fungieren, Wertschätzung im Umgang miteinander oder Arbeitszeiten, die sich mit dem Privatleben vereinbaren lassen, sind nur einige Beispiele.

Neben Praxisbeispielen enthält die Broschüre Handlungshilfen, die konkrete Problemlagen einer gleichstellungsförderlichen Unternehmenskultur benennen und Möglichkeiten zur Lösung vorstellen. Die Instrumente können direkt in die betriebliche Praxis integriert werden.

Zum Download der Broschüre

Einladung zur Preisverleihung für das Gütesiegel 2018

Sieben Betriebe haben in den letzten Monaten unser Prüfungsverfahren durchlaufen und konnten beweisen, dass sie ein ausgezeichnetes Unternehmen für Chanchengleichheit im Handwerk sind. Dafür wollen wir Ihnen feierlich unser Gütesiegel verleihen.

Die Preisverleihung findet in diesem Jahr im Rahmen des Impulstags 2018 der Kampagne „Gleichstellung gewinnt – Kulturwandel in Unternehmen“ der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, der IHK Berlin sowie der Handwerkskammer Berlin statt.

Der Impulstag bietet Inputs und Workshops zum Thema Unternehmenskultur, Vielfalt und flexible Arbeitszeitmodelle. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer Gesellschaft statt und gibt Gelegenheit zur Vernetzung und Inspiration für die eigene Unternehmenspraxis.

 

Impulstag und Preisverleihung

5. November 2018
16.00 bis 20.30 Uhr

Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Berlin
Großer Saal | Mehringdamm 14 | 10961 Berlin

Weitere Infos und Programm (PDF).

Bitte melden Sie sich bis zum 22.10.2018 per Mail an gleichstellung-gewinnt@ariadne-an-der-spree.de an.

 

Fotos: © k.o.s GmbH, Kerstin Jana Kater, Preisverleihung 2017

Siegel drauf! Jetzt bewerben für das Gütesiegel!

In Ihrem Betrieb herrscht ein gutes, chancengerechtes Arbeitsklima und zum Team gehören Frauen und Männer? Dann sollte das unbedingt bekannt werden! Handwerksbetriebe, die sich für das Thema Chancengleichheit im Handwerk engagieren, können sich auch 2018 wieder für das Gütesiegel bewerben.

Chancengleichheit im Handwerk Frauen Gütesiegel